Carola Beck
Atemlehrerin/Atemtherapeutin afa®
Sofort für Sie da
einatmen-ausatmen-pause
kurse.jpg

Atemkurse

Atemarbeit in Gruppen

In Kleingruppen mit bis zu sieben Personen arbeiten wir im Sitzen und Stehen. Aktive Bewegungsfolgen wechseln sich ab oder werden nachbereitet von Phasen der Sammlung und Ruhe. Die einzelnen Stunden bauen aufeinander auf, aber ein Einstieg ist jederzeit möglich, ebenso wie eine kostenlose Probestunde.Innerhalb der Atemkurse lernen Sie, Ihren eigenen Atem zu erfahren und zu spüren. Durch verschiedene Übungen und Körperbewegungen, manchmal auch in Verbindung mit sanften Tönen, lockern und dehnen Sie Ihren Körper und die an der Atmung beteiligten Muskeln. So durchschwingt die Atembewegung zunehmend Ihren gesamten Körper und jede Zelle wird mit Sauerstoff versorgt. Sie gewinnen als Teilnehmer Zugang zu Ihrer natürlichen Atmung, die den gesamten Körper bewegt und in feine Schwingungen versetzt. Alle erlernten Übungen können Sie selbstständig zuhause ausführen und so die Wirkung der Atemtherapie täglich erleben und vertiefen.Sie benötigen keine zusätzlichen Materialien, aber ich empfehle Ihnen bequeme und nicht einengende Kleidung.Die einzelnen Übungen dauern wenige Minuten. Die gesamte Einheit erstreckt sich über 90 Minuten und kostet 15,- Euro pro Person.

Zeit und Ort der Atemtherapie für Gruppen in Minden:

Jeweils dienstags von 18:30-20:00 Uhr
Kuhlenstraße 100 B, 32427 Minden.
Haben Sie Interesse an einer Teilnahme oder einer kostenlosen Probestunde? Dann rufen Sie mich zur besseren Planung bitte an. 

Atemarbeit als Einzelstunde

Die Atemarbeit in der Einzelstunde widmet sich – wie der Name schon vermuten lässt – ausschließlich Ihnen als einzelner Person. Dadurch ist die Arbeit wesentlich intensiver und berührt oftmals tieferliegende Ebenen. Der Atemkurs als Einzelarbeit findet am bekleideten Körper im Liegen statt. So können Sie sich gesammelt, in gelassener Wachheit, auf das einlassen, was durch die Atmung in Ihrem Körper geschieht. Im Gegensatz zu den Atemkursen als Gruppenarbeit sind Sie als Atmender in der Einzelstunde überwiegend passiv. Durch spezifische Griffe und sanfte Dehnungen verhelfe ich Ihrem Atem dazu, gezielt verschiedene Atemräume Ihres Körpers zu erreichen. So werden Muskeln, Organe und Gewebe umfassend durchblutet und mit Sauerstoff versorgt; Ihre Körperwahrnehmung verbessert sich. Diese Erfahrungen können Körper und Seele in Balance bringen, Selbstheilungskräfte aktivieren und auf Dauer ausgleichend und bestärkend wirken.In der Einzelarbeit ist keine kostenlose Probestunde möglich. Wenn Sie an Atemtherapie als Einzelarbeit in Minden interessiert sind, rufen Sie mich bitte an.

Hinweis für beide Formen der Atemarbeit

Wenn Sie sich auf die Atemarbeit einlassen und Zeit damit verbringen, sich ausschließlich auf Ihren Atem, Ihren Körper und seine Empfindungen zu konzentrieren, ist das in erster Linie sehr förderlich für Ihre generelle Gesundheit. Doch können bei der Atemtherapie auch bestimmte Erinnerungen, Assoziationen und (vergessene) Gefühle an die Oberfläche kommen. Es ist mir sehr wichtig zu sagen, dass es jederzeit Ihre eigene Entscheidung ist, ob und wie weit Sie mit mir als Atemlehrerin und Atemtherapeutin (AfA) an auftauchenden Themen arbeiten wollen, um die Atemarbeit auch in den Bereich der Persönlichkeitsbildung ausstrahlen zu lassen.Weiterhin weise ich darauf hin, dass ich keine therapeutischen oder psychotherapeutischen Behandlungen vornehmen kann und darf.

*

**