Carola Beck
Atemlehrerin/Atemtherapeutin afa®
Sofort für Sie da
einatmen-ausatmen-pause
carola-beck-2.jpg
Carola Beck

Haben Sie heute schon geatmet?

Anders gefragt: Haben Sie heute schon gemerkt, dass Sie atmen?
Kaum etwas ist für uns so selbst­verständ­lich wie das Atmen. Bis wir vor Schreck die Luft an­hal­ten, uns der Atem stockt, etwas uns die Luft ab­schnürt, wir außer Puste ge­raten, zur Be­ruhi­gung tief Luft holen müssen oder auch er­leich­tert auf­at­men dür­fen.
Sie merken es schon: Unser Atem ist nur auf den ersten Blick selbst­ver­ständ­lich. Auf den zweiten Blick ist er ein fili­gra­nes Zusam­men­spiel von Körper, Geist und Seele, das uns be­ein­flusst – und das wir be­ein­flussen. Ein Schatz, der uns trägt und le­ben­dig hält, buch­stäb­lich vom ersten bis zum letzten Atem­zug. Zeit, sich diesen Atem­schatz ein­mal ge­nauer an­zu­se­hen.

*

**